Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert (DE)
Hotline +49 (0)711 25 85 85 40
WhatsApp +49 (0)163 87 87 269
service@gl-beauty.de
 

Perfekte Arbeitsmittel erklärt: Die Pinzette

Perfekte Arbeitsmittel: Die Pinzette

Ohne sie geht nichts: Die Pinzette. Sie dient praktisch als verlängerter Zeigefinger mit präzisem Griff zwischen 2 Flächen. In all ihren unterschiedlichen Ausführungen ist sie damit das wichtigste, hilfreichste Werkzeug zur Schönheitspflege im Allgemeinen – für Wimpern-Pflege und -Verlängerung oder auch die Augenbrauen-Korrektur im Besonderen. Pinzetten gehören zu eurer Grundausstattung, wenn ihr als Lashstylist arbeitet. Wozu man welche der vielen, unterschiedlichen Pinzetten-Arten verwenden kann und worauf ihr achten solltet, haben wir für euch zusammengestellt.

Pinzette – Wimpernverlängerung

 

 

Material und Aufbau

Eine gute Pinzette sollte aus rostfreiem Chirurgenstahl gefertigt sein, dass erleichtert Pflege und Reinigung. Sie sollte leichtgängig sein und angenehm in der Hand liegen, denn – ganz wichtig – so wird auch bei langem Arbeiten die Hand nicht müde. Pinzetten sind einfachst aufgebaut: Sie bestehen aus zwei aneinander gefügten Metallstücken, die sich bei leichtem Druck aufeinander zu bewegen. Eine Pinzette besitzt verschiedene Abschnitte: Die zwei großen Schenkel, die über eine Feder an einem Ende miteinander verbunden sind, die Grifffläche und die von der Feder abgewandten Enden mit speziellen Spitzen, je nach Anwendungsgebiet. Die Spitzen können Zähne, Abrundungen, angerauten Flächen oder ähnliches aufweisen. Griffflächen und Pinzetten-Enden sind für einen besseren Halt zusätzlich oft mit Querrillen versehen. Man unterscheidet zwischen geraden und gebogenen Pinzetten, zwischen Basis-Varianten und Spezial-Pinzetten – wie zum Beispiel jenen für die Volumentechnik.

 

Fixing-Gel von GL BEAUTY | Brow Control Augenbrauen Seife

Die Vielfalt – gerade oder gebogen?

Pinzetten gibt es – je nach dem, für welche Anwendung ihr sie braucht – mit spitzen, runden oder vierkantigen Enden, gerade, gebogene oder abgewinkelt. Ist die Pinzette an der Spitze gerade, lassen sich einfach und präzise beispielsweise bei der Arbeit an den Wimpern, Einzelwimpern separieren oder zur Applikation aufnehmen. Sie sind im Grunde für alle Techniken der Wimpernverlängerung geeignet. Für die Volumentechnik sind allerdings gebogene Pinzetten deutlich von Vorteil. Sie sind ergonomisch geformt und bestens geeignet für die 3D Volumentechnik, die Hollywoodtechnik oder zum Separieren der Eigen- und Naturwimpern. Die Pinzetten gibt es in silber oder farbig, was auch immer ihr mögt. Die Längen variieren. Wir empfehlen aus Erfahrung aber eine Länge von ca. 14 cm. Das ist perfekt für das Arbeiten mit Wimpern. Solltet ihr verschiedene Pinzetten gemeinsam sicher aufbewahren wollen, es handelt sich ja immerhin um Präzisionswerkzeug, dann empfehlen wir euch auch die Anschaffung eines Pinzetten Case. Ein gutes, praktisches Pinzetten Case zeichnet sich durch magnetische Innenwände auf, die das sichere und hygienische Aufbewahren von bis zu sechs Pinzetten möglich macht. Ihr sollte es verschließen können mit einem Druckverschluss oder ähnlichem, damit die Pinzetten nicht herausfallen können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
PINZETTE GERADE silber PINZETTE GERADE silber
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden
PINZETTE GEBOGEN pink PINZETTE GEBOGEN pink
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden
PINZETTE SEPARIEREN silber PINZETTE SEPARIEREN silber
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden
PINZETTEN CASE PINZETTEN CASE
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden
PINZETTE SEPARIEREN pink PINZETTE SEPARIEREN pink
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden
TIPP!
PINZETTEN ETUI PINZETTEN ETUI
Gewerbepreise nach Anmeldung
Hier anmelden