Hotline: +49 (0)711 - 25 8585 40|info@gl-beauty.de

SERIE: ICH GRÜNDE EIN EIGENES STUDIO

TEIL 4: SPEZIALISIERUNG ODER BREITES ANGEBOT?

eigenes Studio – selbstständige Kosmetikerin Kosmetikstudio

Alle grundlegenden Entscheidungen sind getroffen, aber du hast dir noch keine abschließenden Gedanken darüber gemacht, was genau du eigentlich alles anbieten möchtest? Du hast verschiedene Qualifikationen und bereits Erfahrungen gesammelt, doch lässt sich alles unter einen Hut bringen? Oder ist es vielleicht besser, wenn du dich spezialisierst? Wichtig für diese Entscheidung ist vor allem die Konkurrenz in deiner Umgebung: Aktuell gibt es etwa 18.000 eingetragene Kosmetiksalons in Deutschland, meist Inhabergeführt und mit maximal drei Angestellten. Die Personalkosten sind oft nicht sehr hoch, weshalb die Umsatzrendite von Kosmetiksalons bspw. höher ist als bei Friseuren. Welche Gedanken du dir zu deinem Angebot machen solltest, haben wir im Folgenden für dich kurz zusammengefasst. ‚Kurz’ deshalb, weil es auch ein Stück weit eine Bauchentscheidung sein wird: Was macht dir am meisten Freude, womit fühlst du dich wohl, mit welcher Leistung fühlst du dich richtig sicher?

ES GIBT SO VIELE AUSRICHTUNGEN – WELCHE SOLL ICH NUR WÄHLEN?

Oft macht es eine Spezialisierung oder eine gezielt ausgewählte Leistung den Kunden einfacher, sich für dich zu entscheiden. Vielleicht könnte für dein zukünftiges Angebot eine Spezialisierung auf Haut- und Körperpflege, Hautalterung/Anti-Aging, Haarentfernung, junge Haut und Akne, Kosmetik für Männer, Make-up bei festlichen Anlässen, Bio-und Naturkosmetik, Ayurveda, Medizinische Kosmetik, Schmink- oder Styling-Beratung oder Lashstyling eine Idee sein? Was auch immer du wählst – es geht immer um den echten Mehrwert, den du Kunden anbieten kannst. Nur damit kannst du dich von den Mitbewerbern abheben, denn der Verdrängungswettbewerb in der Kosmetikbranche ist leider wirklich hoch. Definiere dein Alleinstellungsmerkmal: Was kannst du besonders gut, worin fühlst du dich stark und richtig sicher, worin bist du Experte? Du weißt es genau? Glückwunsch! Dann spezialisiere dich genau darauf!

UND WIE SIEHT ES MIT KOOPERATIONEN AUS?

Bevor du dich entscheidest, solltest du dir einen Überblick über die mögliche Kaufkraft und die Altersstruktur der Kunden in der Umgebung deines zukünftigen Ladens machen. Ganz wichtig ist diese Information für mögliche Kooperationen mit Hotels, Ärzten oder Sportstudios zum Beispiel aber auch für die Entscheidung, mit welchen Produkten du in nächster Zukunft arbeiten möchtest. Kosmetische Behandlungen sind schon immer noch ein Luxus, ein Extra das man sich als Kunde gönnen möchte – dafür braucht man eine finanzielle Grundlage.

Selbstständigkeit Kosmetik Beauty Salon Studio. Eigenes Studio Serie

NUR MUT!

Du lernst praktisch jeden Tag neue Menschen kennen, lernst jeden Tag besser die Wünsche und Anliegen deiner Kunden kennen, und kannst darauf reagieren. Ein Stück weit musst du daher sicher auch das eine oder andere auf dich zukommen lassen. Das Schöne dabei: Du kannst deine Kreativität jeden Tag in deine Arbeit einfließen lassen und du verhilfst deinen Kunden so zu einer inneren Zufriedenheit, zu mehr Selbstbewusstsein, weil du sie attraktiver machst und zu Entspannung, weil du sie verwöhnst.
Alles Gute wünschen wir dir! Und wenn du dich weiterbilden möchtest: Wir haben ein wirklich umfassendes Angebot, welches dich auf jeder Könnerstufe abholen wird!

2017-05-03T15:37:34+00:00 4. Mai 2017|